VERARBEITUNG UND SCHUTZ VON PERSÖNLICHEN DATEN

Wenn Sie unser Kunde, News-Abonnent oder Website-Besucher sind, vertrauen Sie uns Ihre persönlichen Daten an. Wir sind für ihren Schutz und ihre Sicherheit verantwortlich. Bitte machen Sie sich mit dem Schutz personenbezogener Daten, Richtlinien und Rechte vertraut, die Sie im Zusammenhang mit der DSGVO (Datenschutzverordnung) haben.

Wer ist der Administrator?

Der Administrator des Internet-Shops www.eshop.cesky-cerny-cesnek.cz ist eine natürliche Person, die Josef Strach im Handelsregister eingetragen hat.

mit Sitz in Na Kanadě 403, 691 56 Hrušky in der Tschechischen Republik

Identifikationsnummer: 49132440

Steuernummer: CZ6612061291

eingetragen im Handelsregister für den Verkauf von Waren über einen Online-Shop unter der Internetadresse www.strachovacokolada.cz.

Ich verarbeite Ihre persönlichen Daten als Administrator, dh ich bestimme, wie und zu welchem ​​Zweck, wie lange personenbezogene Daten verarbeitet werden, und wähle andere Prozessoren aus, die uns bei der Verarbeitung helfen.

Kontaktdaten

Wenn Sie uns während der Bearbeitung kontaktieren möchten, können Sie uns per E-Mail an josef@strachovacokolada.cz kontaktieren.

Wir erklären

Wir erklären, dass wir als Administrator Ihrer personenbezogenen Daten alle gesetzlichen Verpflichtungen einhalten, die nach geltendem Recht erforderlich sind, insbesondere das Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten und die DSGVO.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur auf der Grundlage eines gültigen Rechtsgrundes verarbeiten, insbesondere eines berechtigten Interesses, der Vertragserfüllung, der gesetzlichen Verpflichtung oder der erteilten Zustimmung.

Wir erfüllen die Informationspflicht gemäß Artikel 13 der DSGVO vor Beginn der Verarbeitung personenbezogener Daten, ermöglichen es Ihnen und unterstützen Sie bei der Ausübung und Erfüllung Ihrer Rechte aus dem Datenschutzgesetz und der DSGVO.

Umfang personenbezogener Daten und Verarbeitungszwecke

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die Sie uns selbst anvertrauen, aus folgenden Gründen (um diese Zwecke zu erfüllen):

Erbringung von Dienstleistungen und Vertragserfüllung

Wir benötigen Ihre persönlichen Daten persönlich im Bereich: Rechnungsdaten, E-Mail-, Telefon- oder Korrespondenzadresse zur Vertragserfüllung (z. B. Zugang zum E-Shop senden, Genehmigung und Korrektur Ihrer Bestellungen, Lieferung der bestellten Waren.

Buchhaltung

Wenn Sie Kunde sind, benötigen wir dringend Ihre persönlichen Daten (Rechnungsdaten), um die gesetzlichen Verpflichtungen zur Ausstellung und Registrierung von Steuerdokumenten zu erfüllen.

Marketing - Versenden von Newslettern

Wir verwenden Ihre persönlichen Daten (E-Mail und Name), auf die Sie in der E-Mail klicken, für das Direktmarketing - das Versenden von Geschäftsnachrichten. Wenn Sie unser Kunde sind, tun wir dies aus einem berechtigten Interesse, da wir davon ausgehen, dass Sie für einen Zeitraum von 5 Jahren ab der letzten Bestellung an unseren Nachrichten interessiert sind.

Wenn Sie nicht unser Kunde sind, senden wir Ihnen Newsletter nur auf der Grundlage Ihrer Zustimmung für einen Zeitraum von 5 Jahren ab Gewährung.

In beiden Fällen können Sie diese Einwilligung widerrufen, indem Sie den Link zum Abbestellen in jeder von Ihnen gesendeten E-Mail verwenden oder auf den Newsletter mit dem Text NEIN antworten.

Cookies

Beim Surfen auf unserer Website erfassen wir Ihre IP-Adresse, wie lange Sie auf der Seite bleiben und von welcher Seite Sie kommen. Wir betrachten die Verwendung von Cookies zur Messung des Website-Verkehrs und zur Anpassung der Anzeige von Websites als unser berechtigtes Interesse des Administrators, da wir der Ansicht sind, dass wir Ihnen damit noch bessere Dienste anbieten können.

Cookies zur gezielten Werbung werden nur mit Ihrer Zustimmung verarbeitet.

Sie können die Verwendung von Cookies auf Ihrem Computer in Ihrem Internetbrowser deaktivieren.

Sicherheit und Schutz personenbezogener Daten

Wir schützen personenbezogene Daten so weit wie möglich mit modernen Technologien, die dem Stand der technischen Entwicklung entsprechen. Wir beschützen sie, als wären sie unsere eigenen. Wir haben alle möglichen (derzeit bekannten) technischen und organisatorischen Maßnahmen getroffen und aufrechterhalten, die den Missbrauch, die Beschädigung oder die Zerstörung Ihrer persönlichen Daten verhindern.

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte personen

Unsere personenbezogenen Daten sind unseren Mitarbeitern und Mitarbeitern zugänglich, die zur Vertraulichkeit verpflichtet und in der Sicherheit der Verarbeitung personenbezogener Daten geschult sind.

Wir erledigen die meisten Verarbeitungsvorgänge selbst und benötigen keine Dritten.

Um bestimmte Verarbeitungsvorgänge sicherzustellen, die wir nicht selbst bereitstellen können, nutzen wir die Dienste und Anwendungen von Verarbeitern, die auf die jeweilige Verarbeitung spezialisiert sind und der DSGVO entsprechen.

Sie sind Anbieter folgender Plattformen und Dienste:

Facebook - FB.

Tschechische Post, DPD - Transportunternehmen

Es ist möglich, dass wir uns in Zukunft entscheiden werden, andere Anwendungen oder Prozessoren zu verwenden, um die Verarbeitung zu erleichtern und zu verbessern. Wir versprechen Ihnen jedoch, dass wir in einem solchen Fall bei der Auswahl mindestens die gleichen Anforderungen an den Verarbeiter hinsichtlich Sicherheit und Verarbeitungsqualität stellen wie an uns.

Datenübertragung außerhalb der Europäischen Union

Wir verarbeiten Daten ausschließlich in der Europäischen Union.

Ihre Rechte in Bezug auf den Schutz personenbezogener Daten

Sie haben eine Reihe von Rechten zum Schutz personenbezogener Daten. Wenn Sie eines dieser Rechte ausüben möchten, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail: josef@strachovacokolada.cz. Sie haben das Recht auf die Informationen, die bereits auf dieser Informationsseite mit den Grundsätzen der Verarbeitung personenbezogener Daten gefüllt sind.

Danke für das Recht dazuSie können jederzeit einen Zugang beantragen und ich werde Ihnen innerhalb von 30 Tagen mitteilen, was Ihre persönlichen Daten verarbeitet werden und warum.

Wenn sich etwas für Sie ändert oder Sie feststellen, dass Ihre persönlichen Daten veraltet oder unvollständig sind, haben Sie das Recht, persönliche Daten hinzuzufügen und zu ändern.

Sie können das Recht zur Einschränkung der Verarbeitung ausüben, wenn Sie der Ansicht sind, dass wir Ihre ungenauen Daten verarbeiten, dass Sie der Ansicht sind, dass wir illegal verarbeiten, Sie jedoch nicht alle Daten löschen möchten oder dass Sie der Verarbeitung widersprochen haben.

Sie können den Umfang personenbezogener Daten oder die Zwecke der Verarbeitung einschränken. (Wenn Sie sich beispielsweise von einem Newsletter abmelden, beschränken Sie den Verarbeitungszweck auf das Senden von Geschäftsnachrichten.)

Recht zu löschen (vergessen werden)

Ihr nächstes Recht ist das Recht zu löschen (vergessen werden). Wir möchten Sie nicht vergessen, aber wenn Sie möchten, haben Sie das Recht dazu. In diesem Fall löschen wir alle Ihre persönlichen Daten aus unserem System sowie aus dem System aller Subprozessoren und Backups. Wir benötigen 30 Tage, um das Recht zum Löschen zu sichern.

In einigen Fällen sind wir an eine gesetzliche Verpflichtung gebunden, und ich muss beispielsweise die ausgestellten Steuerdokumente für den gesetzlich festgelegten Zeitraum registrieren. In diesem Fall löschen wir alle personenbezogenen Daten, die nicht an ein anderes Gesetz gebunden sind. Wir werden Sie per E-Mail über den Abschluss der Löschung informieren.

Beschwerde beim Amt für den Schutz personenbezogener Daten

Wenn Sie der Meinung sind, dass wir Ihre Daten nicht in Übereinstimmung mit dem Gesetz behandeln, haben Sie das Recht, sich jederzeit mit Ihrer Beschwerde an das Amt für den Schutz personenbezogener Daten zu wenden. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns diesen Verdacht zuerst mitteilen, damit wir etwas dagegen unternehmen und etwaige Fehler korrigieren können.

Melden Sie sich vom Senden von Newslettern und Geschäftsnachrichten ab

Wir senden Ihnen E-Mails mit Neuigkeiten und Ereignissen, wenn Sie aufgrund unseres berechtigten Interesses unser Kunde sind.

Wenn Sie noch kein Kunde sind, senden wir diese nur mit Ihrer Zustimmung an Sie. In beiden Fällen können Sie sich von unseren E-Mails abmelden, indem Sie in jeder von Ihnen gesendeten E-Mail auf den Link zum Abbestellen klicken oder auf eine E-Mail mit dem Text NO antworten.

Vertraulichkeit

Wir möchten Ihnen versichern, dass unsere Mitarbeiter und Mitarbeiter, die Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, verpflichtet sind, die Vertraulichkeit personenbezogener Daten und Sicherheitsmaßnahmen zu wahren, deren Offenlegung die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten gefährden würde. Gleichzeitig bleibt diese Vertraulichkeit auch nach Beendigung unserer Vertragsbeziehungen mit uns bestehen. Ihre persönlichen Daten werden ohne Ihre Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.